Lie­be Schüt­zen­fa­mi­lie,

eigent­lich woll­te ich euch in die­sem Jahr an unse­rer Weih­nachts­fei­er mit einer schö­nen Geschich­te, wie immer, erfreu­en. Aber in die­sem Jahr kam alles ganz anders als geplant. Es ist so extrem wie die Zeit nach dem zwei­ten Welt­krieg, aber dar­an erin­nern sich nur noch unse­re Senio­ren, alle glaub­ten so etwas kommt nicht mehr wie­der.

Nun hat uns Coro­na voll im Griff und wir hat­ten seit unse­rem Patro­nats­tag am 25.01.2020 kei­ne Zusam­men­künf­te mehr, konn­ten uns nicht mehr sehen! Im März kurz vor dem Sau­schie­ßen ging es los, da dach­ten wir alle es ist in 6 – 8 Wochen vor­bei, ja Pus­te­ku­chen, nun kommt es noch dicker!! Dabei hat­ten wir wie­der so viel Gemein­sa­mes geplant.

Da auf­grund der aktu­el­len Coro­na-Pan­de­mie eine Mit­glie­der­ver­samm­lung unter Berück­sich­ti­gung der Mit­glie­der­struk­tur mit zu hohen Risi­ken und nur mit unver­hält­nis­mä­ßi­gem Auf­wand mög­lich wäre, sehe ich mich gezwun­gen, die für den 23.01.2021 geplan­te Mit­glie­der­ver­samm­lung abzu­sa­gen! Natür­lich behal­te ich die aktu­el­le Situa­ti­on im Auge und sobald es wie­der mög­lich ist, wer­den wir unse­ren Patro­nats­tag nach­ho­len!!

Ich bit­te euch dar­um, dass ihr, wenn es los geht, zur Bru­der­schaft steht, damit wir unser Ver­eins­le­ben wie­der in Gang bekom­men!
Zuerst aber kön­nen wir froh sein, dass die Bru­der­schaft glimpf­lich davon­ge­kom­men ist und kei­ner zu Scha­den kam!!

Nun klingt das Jahr 2020 so lang­sam aus und wir freu­en uns auf das besinn­li­che, ruhi­ge Weih­nachts­fest. Aber alles etwas ruhi­ger und im klei­nen Rah­men, in unse­ren Fami­li­en.

Die besinn­li­che Zeit mit sei­nen Lich­tern und stil­len Momen­ten
ist eine wun­der­ba­re Gele­gen­heit, um einen Augen­blick inne­zu­hal­ten,
Kraft zu tan­ken und DANKE zu sagen.

 

Lie­be Schüt­zen­fa­mi­lie,

am Schluss mei­ner Wor­te sage ich euch allen noch Dan­ke, für all die Hil­fe, die jeder in irgend­ei­ner Wei­se unse­rer Bru­der­schaft zukom­men lässt, ein­fach Dan­ke!!!

So wün­sche ich euch ein geruh­sa­mes, fro­hes und besinn­li­ches Weih­nachts­fest, sowie alles Gute und Gesund­heit für das Neue

Jahr 2021!!

Das wünscht euch euer
Rüdi­ger Hohen­stein

 

Die Bun­des­re­gie­rung und die Regie­rungs­chefs der Bun­des­län­der haben am 16. März 2020 fol­gen­de Leit­li­ni­en zum ein­heit­li­chen Vor­ge­hen zur wei­te­ren Beschrän­kung von sozia­len Kon­tak­ten im öffent­li­chen Bereich ange­sichts der Coro­na-Epi­de­mie in Deutsch­land ver­ein­bart:…

III. Zu ver­bie­ten sind:

- Zusam­men­künf­te in Ver­ei­nen und sons­ti­gen Sport- und Frei­zeit­ein­rich­tun­gen.

Durch die ver­ein­ba­rung vom 16. März 2020 wer­den wir hier­mit dazu ver­pflich­tet, unse­re Sport­stät­te mit Wir­kung vom 17. März 2020 zu schlie­ßen.

Somit wird mit Wir­kung vom 17. März 2020 bis auf wei­te­res der Schüt­zen­platz für jeg­li­che Zusam­men­künf­te & Ver­an­stal­tun­gen geschlos­sen.

Bru­der­meis­ter
Rüdi­ger Hohen­stein

 

Besu­cher


seit dem 30.05.2019

Fotos!

Besu­chen Sie unse­re Foto­ga­le­rien!

zu den Fotos

Coro­na-Brief des Bru­der­meis­ters

Coro­­na-Brief des Bru­der­meis­ters

     Lie­be Schützenschwestern,Schützenbrüder & Jungschützen,leider haben sich alle Hoff­nun­gen auf den Ver­lauf eines „ nor­ma­len “ Schüt­zen­jah­res ver­flüch­tigt. Die Ent­wick­lung der Coro­na-Pan­de­mie hat uns nun auch getrof­fen! Aus die­ser Situa­ti­on her­aus…

Patro­nats­tag der St. Sebas­tia­nus Kruft

Patro­nats­tag der St. Sebas­tia­nus Kruft

Am 25. Janu­ar 2020 fei­er­te die Kruf­ter Schüt­zen­bru­der­schaft ihr jähr­li­ches Patro­nats­fest. Im Anschluss an den gemein­sa­men Besuch der Hl. Mes­se, fand die Gene­ral­ver­samm­lung im Gast­haus Breit­bach statt. Nach­dem Bru­der­meis­ter Rüdi­ger Hohen­stein die anwe­sen­den…

Jugend-Wochen­en­de

Jugend-Wochen­en­­de

Am Sams­tag den 13.07.2019 tra­fen wir uns mit der Kruf­ter Jung­schüt­zen Schar auf dem Schüt­zen­platz. Dort haben wir das Wochen­en­de gemein­sam ver­bracht und nach­dem wir unser Nacht­la­ger her gerich­tet hat­ten, haben wir alle zusam­men das Abend­essen zube­rei­tet, es gab…

Neue Bam­bi­ni-Prin­zen­ket­te

Neue Bam­­bi­­ni-Prin­­zen­­ke­t­­te

Für die Bam­bi­ni-Schüt­zen gibt es nun eine eige­ne Bambini-Prinzenkette!Mit dabei waren unse­re bei­den Jung­schüt­zen­meis­ter Rita & Frank Gor­zel­an­c­zyk, der Stif­ter Eber­hard Strie­ker und Bru­der­meis­ter Rüdi­ger Hohenstein.Bereits seit eini­gen Jah­ren gibt es bei den…

Königs­schie­ßen 2019

Königs­schie­ßen 2019

Am Fron­leich­nam fei­er­te die Kruf­ter Schüt­zen­bru­der­schaft ihr tra­di­tio­nel­les Königs­schie­ßen auf dem Schüt­zen­platz.
Getrof­fen wur­de sich um 12:45Uhr an der Kir­che. Nach dem Vor­bei­marsch der amtie­ren­den Majes­tä­ten im Pfarr­gar­ten, mar­schier­te die Bru­der­schaft in Beglei­tung des Spiel­manns­zu­ges der Frw. Feu­er­wehr Kruft auf den Schüt­zen­platz.

Neu: Foto­ga­le­rien

Neu: Foto­ga­le­rien

Es gibt neu­es auf unse­rer Web­site zu ent­de­cken!

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie den Link zu unse­ren Foto­ga­le­rien. Mit die­sem Link wird ein neu­er Tab geöff­net der sie zu den Bil­der­ga­le­rien bringt. Doch damit nicht genug!

„Anno-San­to-Kreuz”

Anno-San­­to-Kreuz”

Gemäß den Sta­tu­ten wird das Anno – San­to – Kreuz in der Bru­der­schaft vom ältes­ten Mit­glied getra­gen, das an einer Rom­wall­fahrt im hl. Jahr teil­ge­nom­men hat. Die­se Ehrung, ist einer­seits trau­rig und dann schön zugleich. Denn es muß zuerst Einer von uns gehen, bevor es…

König­li­ches Tref­fen auf Lan­za­ro­te

König­li­ches Tref­fen auf Lan­za­ro­te

Wie uns aus siche­rer Quel­le zuge­tra­gen wur­de, befin­den sich zur Zeit meh­re­re Köni­ge auf Lan­za­ro­te.

Laut unse­ren fun­dier­ten Recher­chen aus gut unter­rich­te­ten Quel­len waren anwe­send…