Jugend-Wochen­en­de

Jugend-Wochen­en­de

All­ge­mein

Am Sams­tag den 13.07.2019 tra­fen wir uns mit der Krufter Jung­schüt­zen Schar auf dem Schüt­zen­platz.

Dort haben wir das Wochen­en­de gemein­sam ver­bracht und nach­dem wir unser Nacht­la­ger her gerich­tet hat­ten, haben wir alle zusam­men das Abend­essen zube­rei­tet, es gab Spa­ghet­ti Bolo­gne­se. Nach­dem der Hun­ger gestillt und die Küche wie­der auf­ge­räumt war, sind wir zur Abend­wan­de­rung um den Kor­ret auf­ge­bro­chen. Nach ca. 11/2 Stun­den waren wir wie­der auf dem Schüt­zen­platz. Dort haben wir erst ein­mal unse­ren Durst gestillt bevor wir mit eini­gen Schiess­spie­len den Abend ver­kürz­ten.

Nach einer kur­zen Nacht wur­de gemein­sam gefrüh­stückt und auf­ge­räumt. Danach wur­de noch­mals geschos­sen und viel gespielt. Am Mit­tag kamen die Eltern zum gemein­sa­men Gril­len und der Tag klink­te gemüt­lich aus.

 

Wir waren uns alle einig!

 

Es war ein tol­les Wochen­en­de und nicht das letz­te die­ser Art!

Königs­schie­ßen 2019

Königs­schie­ßen 2019

All­ge­mein

Am Fron­leich­nam fei­er­te die Krufter Schüt­zen­bru­der­schaft ihr tra­di­tio­nel­les Königs­schie­ßen auf dem Schüt­zen­platz. Getrof­fen wur­de sich um 12:45Uhr an der Kir­che. Nach dem Vor­bei­marsch der amtie­ren­den Majes­tä­ten im Pfarr­gar­ten, mar­schier­te die Bru­der­schaft in Beglei­tung des Spiel­manns­zu­ges der Frw. Feu­er­wehr Kruft auf den Schüt­zen­platz.

 

Dort wur­de neben den Königs­wür­den, auch auf die Schüt­zen­schnur und auf Geld­ad­ler und ‑ster­ne geschos­sen.

Wäh­rend am Vogel­stand eif­rig auf den Königs­ad­ler und den Feu­er­wehr­ad­ler geschos­sen wur­de, fand im Kel­ler das Schie­ßen auf den Schei­ben­kö­nig statt.

Nach­dem alle geschos­sen hat­ten, muss­ten 4 Schüt­zen erneut zum Ste­chen antre­ten. Den drit­ten Platz beleg­te Bernd Kusen­bach, den zwei­ten Bea­te Auer und neu­er Schei­ben­kö­nig wur­de Mar­tin Nagel mit 48 Rin­gen und Bes­ter im Ste­chen. Den Rumpf des Köni­gad­lers schoss mit dem 34 Schuss Josef Degen von der Stan­ge. Die Feu­er­wehr brauch­te 75 Schuss, bevor Axel Reu­ter als neu­er Feu­er­wehr­kö­nig fest­stand. Bei den Bam­bi­ni sieg­te Pao­la Fried­rich, bei den Schü­lern Colin Mald­aner und neu­er Jung­schüt­zen-Vogel­prinz wur­de Jus­tin Strö­der.

von links nach rechts:
Jus­tin Strö­der, Pao­la Fried­rich, Bru­der­meis­ter Rüdi­ger Hohen­stein, Colin Mald­aner, Feu­er­wehr­kö­nig Axel Reu­ter,  Schüt­zen­kö­ni­gin Doro­thea Leß­nich, Schüt­zen­kö­nig Josef Degen, Schei­ben­kö­nig Mar­tin Nagel

Unser neu­es Schüt­zen­kö­nigs­paar:
Josef Degen und Doro­thea Less­nich

Neu: Foto­ga­le­ri­en

Neu: Foto­ga­le­ri­en

All­ge­mein

Es gibt neu­es auf unse­rer Web­site zu ent­de­cken!

 

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie den Link zu unse­ren Foto­ga­le­ri­en. Mit die­sem Link wird ein neu­er Tab geöff­net der sie zu den Bil­der­ga­le­ri­en bringt.

Doch damit nicht genug!

Es gibt für Smart­pho­nes eine App, mit der Sie die Bil­der­ga­le­ri­en direkt anzei­gen kön­nen.